Sie sind hier: Dokumentation
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: Veranstaltungen Weitere Materialien
Allgemein: Kontakt Impressum Datenschutzerklärung

Suchen nach:

Kooperation zum Thema "Feuersalamander"


Im Zuge einer Kooperationsveranstaltung der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen und der Goetheschule Wetzlar zum Thema „Feuersalamander“ hatten Schüler eines Bio-LK Q2 (12. Jahrgangsstufe) die Möglichkeit, Salamanderlarven im Helgebach zu fangen und zu zählen.

Zuvor gab Prof. Dr. Ziemek von der JLU eine Einführung zur Tierart und wies auch auf einen Hautpilz hin, denn Feuersalamander werden akut durch den pathogenen Pilz (Batrachochytrium salamandrivorans) bedroht. Dieser tödliche Hautpilz breitet sich seit 2011 in Westeuropa aus und bedroht die Bestände. Wissenschaftler der JLU beschäftigen sich mit der Erforschung und dem Schutz der hessischen Populationen des Feuersalamanders.

In Hessen leben noch relativ viele Feuersalamander. Die Schüler konnten auf einem Abschnitt von fünfmal 25 Metern knapp 30 Larven fangen und zählen.

Weitere Informationen zum Artenschutzprojekt „Feuersalamander“ finden Sie unter https://feuersalamander-hessen.de/


Text und Fotos © Ulrike Steinweg

Gehe zu: Tag der offenen Gartentür 2019 Fortbildungsteam freut sich über Sachspende