Naturschutz-Akademie Hessen

Wildbienenexperte Dr. Westrich in der NAH


Dr. Paul Westrich, der seit über 40 Jahren die heimischen Wildbienen erforscht und darüber auch reich bebilderte Bücher verfasst hat, gibt am 26. März 2015 ab 15.00 Uhr im Seminargebäude der NAH einen Einblick in die faszinierende Vielfalt der Formen, Farben und Lebensweisen der nächsten Verwandten unserer Honigbiene. Unter dem Titel „Von Baumeistern, Blumenschläfern und Pollensammlern. Eine Reise in die faszinierende Welt der Wildbienen“ werden anhand besonders anschaulicher Beispiele Verhalten, Nistweisen und Baumaterialien dargestellt.

Spalten-Wollbiene

Unersetzlich im Leben der Wildbienen sind Blüten, ohne deren Pollen keine Biene für Nachkommen sorgen kann. Die vielfältigen Abhängigkeiten zwischen Wildbienen und der Pflanzenwelt sind deshalb ein weiterer Schwerpunkt des Vortrags. Brillante Farbfotos und eindrucksvolle Filmsequenzen sollen für diese Insekten begeistern und nicht zuletzt motivieren, sich für einen nachhaltigen Schutz dieser vielfach bedrohten Bestäuber von Wild- und Nutzpflanzen einzusetzen.
Dr. Westrich möchte besonders Schulen und auch Kindergärten für die Wildbienen begeistern. Er steht für alle Fragen zum Thema bereit.
Ergänzt wird der Vortrag durch weitere Experten mit praktischen Anregungen zum Schutz von Wildbienen.
Genauere Informationen finden Sie in unserer Veranstaltungsübersicht unter N045-2015.