Bildungsprogramm 2021 & Anmeldung

Hier finden Sie unser Bildungsprogramm chronologisch sortiert. Klicken Sie auf einen Monat, um die Veranstaltungsbeschreibungen anzuzeigen. Neben der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung finden Sie einen Link, der Sie zum Online-Anmeldeformular führt.

November

Naturgemäßer Obstbaumschnitt - Grundlagen und Jungbaumpflege

26.11.21

N 138

Programm herunterladen

Ausgebucht - Anmeldung nicht mehr möglich

Obstbäume sind Kulturpflanzen und benötigen ein Mindestmaß an Pflege. Unter Beachtung der natürlichen Wuchsgesetze und Schnittregeln werden die Grundlagen mit Schwerpunkt auf Jung- und Ertragsbäume vermittelt. Die Fortbildung zeigt, welche Schnittmaßnahmen in Bezug auf die Obstart, Jahreszeit und Baumalter durchgeführt werden können. Ziel ist die Entwicklung eines tragfähigen Kronengerüstes. Ein fachgerechter Pflanzschnitt, eine systematische Kronenerziehung (Erziehungsschnitt) und die Behandlung in der Ertragsphase sind die Kerninhalte. Außerdem werden wichtige Tipps zu Werkzeugen, Leitern und anderen Materialien gegeben. Nicht zuletzt fließen die Erfahrungen des Referenten in Bezug auf die ökologische Bedeutung der Obstwiese, die Sortenkunde und die Pflanzengesundheit in das Seminar ein.

Zielgruppe: Alle Interessierten

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz,Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Hochstämme pflanzen und pflegen (Modul 7)

27.11.21

N 057

Programm herunterladen

Fällt aus!

Streuobstbestände zu verjüngen und zu bewahren ist eine wichtige Aufgabe zum Erhalt der Hessische Kulturlandschaft und Biodiversität. Neben den Grundregeln der Obstbaumpflege, ist die richtige Sortenwahl Voraussetzung für eine erfolgreiche Verjüngung. Die Veranstaltung zeigt, welche Überlegungen und Maßnahmen in Bezug auf die Pflanzung und Pflege von jungen Obstbäumen nötig sind

Zielgruppe: Alle Interessierten

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz,Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Naturgemäßer Obstbaumschnitt - Grundlagen und Jungbaumpflege

28.11.21

N 139

Programm herunterladen

Fällt aus!

Obstbäume sind Kulturpflanzen und benötigen ein Mindestmaß an Pflege. Unter Beachtung der natürlichen Wuchsgesetze und Schnittregeln werden die Grundlagen mit Schwerpunkt auf Jung- und Ertragsbäume vermittelt. Die Fortbildung zeigt, welche Schnittmaßnahmen in Bezug auf die Obstart, Jahreszeit und Baumalter durchgeführt werden können. Ziel ist die Entwicklung eines tragfähigen Kronengerüstes. Ein fachgerechter Pflanzschnitt, eine systematische Kronenerziehung (Erziehungsschnitt) und die Behandlung in der Ertragsphase sind die Kerninhalte. Außerdem werden wichtige Tipps zu Werkzeugen, Leitern und anderen Materialien gegeben. Nicht zuletzt fließen die Erfahrungen des Referenten in Bezug auf die ökologische Bedeutung der Obstwiese, die Sortenkunde und die Pflanzengesundheit in das Seminar ein.

Zielgruppe: Alle Interessierten

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz,Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Dezember

Naturgemäßer Obstbaumschnitt - Altbaumpflege und Schnittpraxis

03.12.21

N 140

Programm herunterladen

Fällt aus!

Alte Obstbäume sind ökologisch besonders wertvoll. Aus obstbaulicher Sicht sind sie in der Regel ungepflegt, nicht mehr vital oder instabil. Auf der Grundlage der natürlichen Wachstumsgesetze und Schnittregeln (Modul 1), wird die fachgerechte Obstbaumpflege von der Ertrags- bis zur Altersphase behandelt. Es wird vermittelt, wie die z.T. jahrelang nicht mehr gepflegten Altbäume systematisch geschnitten und somit stabilisiert und vitalisiert werden können.

In der Praxis werden das sichere Arbeiten mit Leitern und der Einsatz der Kurzsicherung in Verbindung mit dem Klettergurt gezeigt.

Zielgruppe: Alle Interessierten

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz,Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Naturgemäßer Obstbaumschnitt - Altbaumpflege und Schnittpraxis

05.12.21

N 141

Programm herunterladen

Fällt aus!

Alte Obstbäume sind ökologisch besonders wertvoll. Aus obstbaulicher Sicht sind sie in der Regel ungepflegt, nicht mehr vital oder instabil. Auf der Grundlage der natürlichen Wachstumsgesetze und Schnittregeln (Modul 1), wird die fachgerechte Obstbaumpflege von der Ertrags- bis zur Altersphase behandelt. Es wird vermittelt, wie die z.T. jahrelang nicht mehr gepflegten Altbäume systematisch geschnitten und somit stabilisiert und vitalisiert werden können.

In der Praxis werden das sichere Arbeiten mit Leitern und der Einsatz der Kurzsicherung in Verbindung mit dem Klettergurt gezeigt.

Zielgruppe: Alle Interessierten

Veranstalter: Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz,Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Aktuelles zu Corona

Aktuelles zu Corona

Aktuelle Informationen zu Corona-Regelungen und unseren Veranstaltungen.

Dokumentation

Dokumentation

Unsere Dokumentation enthält Materialien zu einzelnen Veranstaltungen sowie weitere Materialien.

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Wir sind Träger des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ)

Naturschutz-Infos

Naturschutz-Infos

Kurze Artikel zu interessanten Naturschutz-Themen

Hintergrundwissen und aktuelle Informationen zur Umsetzung der Hess. Biodiversitätsstrategie