Naturschutz-Akademie Hessen

FÖJ und ÖBFD

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) und der Ökologische Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD) bieten jungen Menschen zwischen 16 und 26 Jahren die Möglichkeit, sich 12 Monate lang für Natur und Umwelt zu engagieren.
Sie können sich in dieser Zeit orientieren, praktische Berufserfahrung sammeln, eigene Kenntnisse und Fähigkeiten ausprobieren und in einem Team Projekte durchführen. Fünf Wochenseminare dienen dem Austausch mit anderen Freiwilligen und der ökologischen Weiterbildung. Im ÖBFD dient eines der Seminare der politischen Bildung. Geboten werden außerdem Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung und Sozialversicherung.

Während der Landesteil der NAH das Freiwillige Ökologische Jahr koordiniert, ist das Naturschutz-Zentrum Hessen e. V. (NZH) einer der drei hessischen Träger und betreut ca. 60 Einsatzstellen. Seit 2013 ist das NZH auch Träger im Ökologischen Bundesfreiwilligendienst.

Weitere Informationen zum FÖJ und ÖBFD, über die Einsatzstellen und das Bewerbungsverfahren erhalten Sie über die Homepage unseres FÖJ-Teams, www.foej-hessen.de, und über www.oebfd-hessen.de.