Naturschutz-Akademie Hessen

Tag der offenen Gartentür in der NAH


Am Sonntag, den 19. Juni lädt die NAH zum "Tag der offenen Gartentür" ein. Von 11 - 17 Uhr können Interessierte den Garten und die Bewirtschaftungsweise kennenlernen. Auch der daran anschließende Naturerlebnisgarten der NAH ist sehenswert und lädt zum Verweilen ein.
Hier ist für Menschen jeden Alters etwas dabei! Nutzen Sie den Ausflug ins Grüne und lassen Sie sich Ihre Fragen rund um das Thema "biologisches Gärtnern" von unseren Gartenexperten vor Ort beantworten. Außerdem wird es Gelegenheit geben, kleine Insektenunterschlüpfe zum Mitnehmen für den eigenen Garten anzufertigen. Für kleine Snacks und Getränke ist gesorgt.

Der Bauerngarten der Naturschutz-Akademie, malerisch am Rande der großen Obstwiese und des Naturerlebnisgartens gelegen, bietet Anregungen für jeden Gartenfreund. Der Kernbereich des Gartens ist angelegt wie ein klassischer Klostergarten mit vier Feldern und Blumenbeeten am Rand. Dies gibt ihm seine traditionelle Struktur und dient der Fruchtfolgeplanung. Außerdem findet man viele besondere Gestaltungselemente, wie z.B. Kräuterspirale, Hoch- und Hügelbeete und eine Trockensteinmauer. Hier kann man sich für die eigene Gartengestaltung inspirieren lassen.